Usenet Upload bei Usenext


Da viele Fragen von Usenext Kunden aufgekommen sind zitiere ich die richtige und hilfreiche Antwort einer unserer Besucher – Dank geht an Rockwolf!

Usenext hat einiges bei den Uploads geändert.

1. Künftig müssen sich User für den Upload einmalig freischalten lassen, bevor Dateien über unseren Service hochgeladen werden können oder Artikel erstellt werden wollen.

Um sich freischalten lassen zu können, muss eine E-Mail an upload@usenext.com gesandt werden – Die E-Mail sollte die folgenden Angaben enthalten:

– Kundennummer bzw. Username
– E-Mail Adresse, die bei der Anmeldung verwendet wurde
– Die letzten 3 Ziffern der Kontonummer/Kreditkarte, die bei der Anmeldung angegeben wurde.

Um zudem vorzubeugen, dass Eure Nachricht im Spam untergeht, tragt bitte einen aussagekräftigen Betreff, wie beispielsweise “Freischaltung Upload”, ein.

Bitte beachtet jedoch, dass eine Freischaltung für den Upload innerhalb der ersten 30 Tage weiterhin nicht möglich ist.

2. Ab sofort muss im Upload-Tool oder bei Verwendung alternativer Newsreader der Username wie folgt angegeben werden:

avi-xxx-xxx@usenext.com

Das “@usenext.com” ist also neu dazugekommen, alles andere bleibt gleich.

Der anzugebende NNTP-Newsserver ist   news.usenext.de

Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.