Prepaid Usenet im Test 9


Prepaid Usenet ist ein neuer Usenet Provider, der sich ein interessantes Konzept ausgedacht hat – Usenet Blockaccounts OHNE Abo – die Accounts deaktivieren sich nach dem Verbrauch des Datenvolumens (Blockaccounts) automatisch und es kommt nicht zur kostenpflichtigen Verlängerung des Zugangs.

banner11

Dieser Service kann von Personen genutzt werden, die noch nicht volljährig sind, und ist somit perfekt für Jungendliche! 😉

Preise und Tarife

Die Preise bei Prepaid-Usenet.de können sich sehen lassen, für gut 8€ erhaltet ihr bereits 20GB Downloadvolumen, welches ihr innerhalb von einer Woche oder von 2 Jahren verbrauchen könnt – das ist euch überlassen! Das Guthaben verfällt nicht wie bei anderen Anbietern nach einem Monat! Alle Tarife sind zudem 100% abofrei und verlängern sich nicht von selbst!

Tarif Volumen Preis (inkl. Mwst) Preis pro GB
Usenet 5GB 5 GB 3,50 € 0,70 €/GB
Usenet 10GB 10 GB 5,00 € 0,50 €/GB
Usenet 20GB 20 GB 8,00 € 0,40 €/GB
Usenet 50GB 50 GB 18,00 € 0,36 €/GB
Usenet 100GB 100 GB 34,00 € 0,34 €/GB
Usenet 200GB 200 GB 60,00 € 0,30 €/GB

TIPP: Aktuell gibt es einen Sonderaktion: Das Winterpaket mit 100GB Volumen für gerade einmal 25€ – Jetzt zuschlagen!

Ihr könnt mit bis zu 80mbit/sec downloaden, das bietet kaum ein anderer Usenet Provider!

Besonderheiten

Prepaid-Usenet.de bietet neben abofreien und zeitlich unbegrenzten Zugängen SSL-Verschlüsselung und komfortable Bezahlung über Paypal, Banküberweisung oder SofortÜberweisung an. Zur Anmeldung wird lediglich eine gültige Emailadresse vorrausgesetzt, keine weiteren persönlichen Daten notwendig! Zudem kann man Prepaid-Usenet.de bereits für wenige Euro bereits testen! Durch das abofreie Prepaid-Modell sind Bestellungen auch für Jugendliche unter 18 erlaubt! Das gabs bisher noch nie!

Weitere einzigartige Features bei Prepaid-Usenet:

  • Freunde Werben“ Funktion: Wenn ihr einen Neukunden/Freund werbt, erhaltet ihr 20% des Volumen des Geworbenen gut geschrieben – d.h. wenn ihr einen Freund z.B. als Neukunde werbt und dieser 100Gb einkauft, erhaltet ihr umgehend 20GB gratis dazu!
  • Kundenmeinungen: Ehrliche Meinungen über den Service werden bei Prepaid-Usenet belohnt! So erhaltet ihr 20 GB kostenlos gut geschrieben, wenn ihr einen Testbericht/Meinung schreibt und dieser veröffentlicht wird!

Newsreader

Prepaid-Usenet bietet ab sofort einen eigenen Newsreader namens Dragon zu seinem Usenetzugang an. Vom Automatischen Reparieren und Entpacken bis hin zu RSS Feeds und einer benutzerfreundlichen Oberfläche bietet der Newsreader alles, was das Usenet Herz begehrt.

Downloaden könnt ihr Dragon auf der Prepaid-Usenet Homepage

Support

Der Support ist erstklassig! Bei meinem Test erhielt ich per Mailanfrage innerhalb einer Stunde eine Antwort. Zudem kann man meiner Ansicht nach fast „rund-um-die-Uhr“ im Livechat auf der Seite beraten lassen. Auf Probleme wusste man sofort eine Lösung und der Kontakt war sehr freundlich.

Unser Fazit von Prepaid-Usenet.de

Insgesamt eine tolle Alternative zu den „großen Providern“ – ideal für den, der kein Abo eingehen will und sich sein Datenvolumen einteilen will. Nochmal: Ein Account bei Prepaid Usenet verlängert sich NIE, er deaktiviert sich wenn das Volumen aufgebraucht ist, funktioniert also ähnlich wie eine Handy Prepaid Karte. Die versprochene Geschwindigkeit von 80mbit konnte ich bisher nicht testen, jedoch wurde meine 16mbit Leitung bei meinem Test voll ausgelastet!


HIER ANMELDEN und einen Usenet Zugang ab 3,50€ sichern!



banner11


9 Gedanken zu “Prepaid Usenet im Test

  • bobe

    nach den 14tagen test zeit muss man den sogenannten „vertrag“ kündigen!!!!!!
    sonst wird man automatisch in einen einjährigen vertrag befördert.
    so ist´s mir passiert 🙁 .
    also machts besser:)

  • Gerd

    Super Service, bin ganz neu im Usenet und konnte mich dort durch die bebilderte Anleitung leicht zurechtfinden, auserdem bin ich von den niedrigen Preisen absolut begeistert!

    Kann ich nur empfehlen!

  • Frank

    Usenext.de ist zwar sehr bequem und einfach zu handlen, weil die (mittlereweile auch für Linux als Browser-Plugin) einen eigenen Client anieten. Einziges Manko hier: vertragliche Bindung, mindestens monatsweise. Kann teuer werden, wenn man mal beim Aufladen des Guthabens auf einen höheren Tarif umgestellt hat und der Monat zu Ende ist. Da ärgert man sich schnell, wenn automatisch das Konto mit dem gleichen Tarif erneut belastet wird. Weiterer Nachteil ist der, dass das Guthaben verfällt, sobald ein neuer Vertragsmonat anbricht. Monatliche Tarife kann man jederzeit zum nächsten Monat kündigen. Jahresabos allerdings bestehen auch mind. 1 Jahr. Das würde meiner Meinung nach auch anders gehen. Weiterhin positiv: guter Erreichbarkeit der Server, sehr gute Geschwindigkeit beim Premium-Download. Free Download kann man mal benutzen, jedoch bei längerer Benutzung und wenig Guthaben kein Free Download mehr möglich und somit entspricht die Werbung nicht der Realität.

    Prepaid-usenet.de: bestes Feature ist, dass man sich zum Verbrauch seines Guthabens auch mal länger Zeit lassen kann, da es keine Klausel für einen Mindestverbrauch gibt. D.h. einmal aufladen und nur das laden, was man auch laden will. Nachteil: kein eigener Client, v.a. Linux-Benutzer müssen mit Befehlszeilen-Tools vorlieb nehmen (für die meisten aber kein Problem) oder den etwas buggy Klibido mit X11 GUI (hier fehlen die bequemen Features im Vergl. zum Usenext Client, wie zB Live-Suche etc.). Am Besten wäre nun eine Mischung aus beiden: Usenext mit Prepaid-Verträgen, die automatisch auch auslaufen, wenn das Guthaben aufgebraucht ist, oder Prepaid-Usenet mit einem eigenen, bequemen Client…

    Mit den anderen Anbietern besteht noch keine Erfahrung meinerseits.

  • Drewelow

    Prepaid Usenet ist wirklich spitze! Keine Bindung und wie schon bereits von anderen erläutert lange Nutzbar bei einmal Aufladen! Also USENexT und Alphaload u.s.w. sind wirklich abzocker mit Adressfallen! Naja Ihr müsst wissen wo Ihr hin wollt ich bleib bei Prepaid Usenet!!!

  • infogenie

    Es ist wirklich der beste anbieter überhaupt. Was Preisleistung betrifft und vor allem auch einfach wie eine Prepaidkarte funktioniert ohne das man jeden Monat Geld hin blättern muss. Auch die DragonSoftware ist super einfach und Download deutlich schneller als bei Firsload oder Usenext. Meiner Meinung nach hat es 5 Sterne verdient denn dort ist alles zu bekommen.

Kommentare sind geschlossen.